ackerknecht

Ansichten eines Bauergamers

Kategorie: Shadowrun

6 Editionen zum 6.6.

In den zurzeit umherfliegenden Blogstöckchen habe ich bei der Greifenklaue eine Frage gefunden, die mich so fasziniert, dass ich sie tiefergehend behandeln will:

Wenn ihr von all euren Rollenspielen nur eine Edition behalten könntet – und zwar für alle die mit der gleichen Editionsnummer (also zum Beispiel Shadowrun 5 und D&D 5 und DSA 5, aber nicht Shadowrun 2, D&D 3 und DSA 4), welche wäre es?

Das will ich mir doch mal genauer ansehen. Und auch auf die Gefahr hin, dass ich in Asboran Hausverbot kriege: Die Antwort ist drei.

Den Rest des Beitrags lesen »

Epoch Fail: Die Shadowrun-Ernährung

Für diesen leicht verspäteten Karnevalsbeitrag habe ich mir ein Thema ausgesucht, dass etwas mehr RL-Bezug hat als ich eigentlich für diesen Blog geplant hatte. Ich habe den Spitznamen Ackerknecht nicht umsonst gewählt…

Den Rest des Beitrags lesen »

Fünf Editionen Shadowrun

Vor einiger Zeit konnte ich in den Kommentaren dieses Artikels entnehmen, dass Pegasus anscheinend seine Printprodukte stark subventioniert. Ob das stimmt kann ich natürlich nicht beurteilen. Wichtig ist aber eins: Das Shadowrun-5-Grundregelwerk kostet nur 20€! Das sind 40 Mark! Oder 80 Ostmark! 400 auf dem Schwarzmarkt! Zum Vergleich: Das Grundregelwerk der dritten Edition hat 80 Mark (West) gekostet! Dafür konnte man 16 Mal ins Kino gehen!

Geklaute Witze beiseite: Auch wenn ich leider kein Shadowrun mehr spiele, musste ich doch zugreifen. Jetzt habe ich alle fünf Ausgaben des Regelwerks. Und zu jedem habe ich was zu sagen.

Den Rest des Beitrags lesen »