ackerknecht

Ansichten eines Bauergamers

Monat: Mai, 2020

2010 – Rise of the Metaressource

In letzter Zeit habe über alt- und neumodische Rollenspiele nachgedacht. Was zeichnet ein modernes Rollenspiel aus? Ich denke, der maßgebliche Trend des letzten Jahrzehnts ist die Metaressource.

Den Rest des Beitrags lesen »

Ich verstehe die Old School nicht.

Dieser Eintrag liegt seit über einem Jahr in meinen Entwürfen. Vor ein paar Wochen habe ich ihn endlich zu Ende geschrieben, aber immer noch nicht veröffentlicht. Ich schwanke zwischen „zu eindimensional und provokant“ einerseits und „zu eindimensional und langweilig“ andererseits. Aber bevor ich mir die neueste Folge vom Eskapodcast zum Thema OSR anhöre, haue ich erstmal einen raus, ohne Rücksicht auf Verluste.

Den Rest des Beitrags lesen »

Onlinequest

Puh, da war sie schon, die nächste längere Beitragspause… Aber im Moment ist an Bloggen zwischen Home Office und Home Schooling einfach nicht zu denken. Der größte Zeitfresser in der Quarantäne ist aber: Das Rollenspiel selbst. Dank mangelnder anderer Beschäftigungsmöglichkeiten habe ich zum ersten Mal seit über 10 Jahren eine feste, regelmäßig (im Sinne von „zweiwöchentlich“, nicht „quartalsweise“) spielende Rollenspielrunde. Diese besteht aus zwei Mitspielern einer meiner Quartalsrunden sowie zwei Schulfreunden, die zuletzt zu Abizeiten vor 20 Jahren mal einen W20 in der Hand hatten. Und natürlich spielen wir online. Also nehme ich gern Timberweres aktuelle RPG Blog-O-Quest mit. Die Eingangsfrage beantworte ich offensichtlich mit „Ja“, ansonsten hab ich noch bei Fragen 3 und 4 an der Reihenfolge gedreht. Auf geht’s!

Den Rest des Beitrags lesen »