RPG-Blog-O-Quest Nr. 39: Ausblick 2019

von ackerknecht

Nachdem ich im letzten Monat meine erste Quest gegeben habe, beantworte ich für den Dezember auch mal wieder die Fragen der Greifenklaue. Auf geht’s!

1.) Von der RPG-Top Ten-Liste des Goldenen Stephan kenne ich 3 Produkte. Ich bin eher im Mainstream-RG verhaftet, und in letzter Zeit fielen eher weniger Blicke über den Tellerrand. Gehört habe ich von der Hälfte der genannten Titel, aber mehr als oberflächliche Infos hatte ich bis dato nur zu Hexxen 1733, Dungeon World und New Hong Kong Story. Am besten davon halte ich Hexxen 1733, weil ich Bock auf das Setting habe.

2.) Was erwartest Du mit Ausblick auf 2019 am meisten? Oh, verschiedene Sachen – aber alle außerhalb des RPG-Kosmos… Wenn ich eine Sache herauspicke, dann ist es wohl trotz allem Episode IX (und sei es nur wegen des zu erwartenden Materials für die diversen SW-Spiele, die bei mir rumstehen).

3.) Hast Du rollenspieltechnische Pläne für 2019? Eine neue Spielrunde, selbst ein Abenteuer schreiben etc.? Vor allem: Mehr Spielen. Da sich aber aus RL-Gründen das persönliche Spiel schwieriger gestalten wird, steht bei mir eine tiefere Einarbeitung in das VoiP/Virtual-Tabletop-gestützte Onlinespiel an. Hat einer von Euch Tipps dazu? Momentan geht es in Richtung Teamspeak+Roll20.

4.) Gibt es für Deinen Blog (Youtube-Kanal etc.) ein Projekt, Teilnahme oder Artikelserie, die Du für 2019 ins Auge gefasst hast? Ja, mehr schreiben… Ich lehne mich mal ganz weit aus dem Fenster und sage: Nächstes Jahr will ich wenigsten einmal pro Monat bloggen… Hier ein paar Titel aus meinen Entwürfen, die endlich mal fertig werden müssen:

  • Malerknecht 40.000
  • Earthdawn: Sektion eines Schnellstarters
  • Ich verstehe die Oldschool nicht
  • Der Malerknecht von Catan
  • Meine DSA3 Hausregeln
  • 7te See: Sektion eines Schnellstarters
  • Was ist der Deal mit Hybridmagiern?

Mal sehen, was ich davon fertig kriege.

5.) Spielst Du momentan in ein oder mehreren Kampagnen, die auch 2019 Fortsetzung finden? Ja, ich habe eine Splittermond-Kampagne, die endlich mal an Fahrt aufnehmen sollte.

Bonus 1: Die Rocketbeans veröffentlichen ihr erstes RPG T.E.A.R.S. mit Hammerauflage. Wie stehst Du zum Phänomen Rocketbeans, kennst Du sie überhaupt? Mittlerweile nimmt es etwas ab, aber eine Zeitlang lief immer RBTV, wenn der Fernseher an und die Kinder schon im Bett waren. Grundsätzlich ist mein Haushalt gar nicht sooo gamingaffin (also zu PC- und Videospielen), daher habe ich viel von dem anderen Zeug auf dem Sender gesehen. Was mich immer wieder wieder zum Nachdenken über folgende Frage bringt: Wie nerdig sind wir eigentlich (noch)? Damit komme ich zu Bonusfrage 2:

Bonus 2: 2019 würde ich bei der Blog-O-Quest den Monat März oder später organisieren mit dem Thema „Wie nerdig sind wir eigentlich (noch)?“.

Advertisements