MONSTERQUEST!

von ackerknecht

Der Würfelheld ruft in diesem Monat zur Monsterjagd, da will ich nicht zurückstehen und greife ich mir sofort Fackel und Mistforke!

1. Welches Monster ist Dein Favorit und warum?

Wenn ich das Wort „Drache“ nur höre, habe ich ein Kopfkino mit allen guten Assoziationen, die es für mich zum Thema Fantasy gibt. Dazu kommt, dass Drachen in den besten Magic: The Gathering-Partien, die ich gespielt habe, höchst relevant waren. Nicht nur am Küchentisch, sondern auch in Turnieren. Um so mehr wurmt es micht dass ich den entsprechenden „Karneval der Rollenspielblogs“ verpasst habe und auch noch keine Zeit hatte, das nachzuarbeiten.

Außerhalb des RPG-Kontextes hat das gute alte Alien einen Platz in meinem Herzen.

2. Dein bisher prägendes Monster-Erlebnis war?

Für prägende Erlebnisse muss ich in meiner Rollenspiel-Frühgeschichte wühlen… hm… dieser Preis geht an den Krakenmolch aus DSA. Das war glaube ich die erste Begegnung in meiner ersten Heldengruppe, die wirklich einen offenen Ausgang hatte. Davor gab es nur Schwertfutter oder irgendwelche „Hier geht es nicht weiter“-Seeschlangen. Es war der erste Kampf, bei dem ich als 13jähriger RPG-Neuling festgestellt habe, dass es auch Kämpfe mit wirklich offenem Ausgang (und offenen Anschlussgeschichten) gibt.
3. Wenn ich ein Todeshörnchen wäre, würde ich zuerst sagen: „Alter! Wie krass ist das denn? Ich bin ein Todeshörnchen!!!“
4. Wie findest Du in Deinem Lieblingssystem die gebotenen Monster?

Meistens finde ich sie sehr gut – sonst wären es ja nicht die Monster in meinem Lieblingssystem. Wenn ich mal ein Monster suchen muss, finde ich hoffentlich eine Auswahl im Basis- oder Grundregelwerk. Ich finde nichts frustrierender, als mich in ein neues System einzulesen, nur um die wichtigsten Regeln zu kennen, dann aber nichts zu haben, gegen was man seine Abenteurer ins Abenteuer schicken kann.
5. Ich wünsche mir, das Monstern aus Shadow of the Colossus und seine Freunde.

Diesen sehr schönen PS2-Titel hatte ich neulich mal wieder in der Hand, und wie jedes Mal habe ich mich gefragt, ob und wie man diese Story wohl an den PnP-Spieltisch bringen kann.

Bonusfrage:

6. Monsterjäger Ackerknecht?

Nee, das hört sich irgendwie nicht richtig an… Vielleicht Monsterknecht Ackerjäger? Eine schöne Bedrohung im Bauergaming wäre vielleicht das Ackermonster Knechtjäger. Wobei sich Ackermonster Jägerknecht noch besser anhört. Der Wortrhythmus gefällt mir. Sorry, da habe ich wohl zu viel Nandurion-Anagrammrätsel im Kopf…

Bis demnächst

Gruß

A.

Advertisements