RPGaDAY2015 – Die ersten 10 Tage

von ackerknecht

Zur Aktion „Ein Tag, ein Rollenspiel“ will ich diesen Blog doch mal wieder entstauben. Ich schaffe nicht einen Eintrag pro Tag, daher arbeite ich die Liste in Zehnerpacks ab. Die nächste Folge erscheint hoffentlich so um den 21.-22. August, die letzte Folge dann Anfang September. Hier erst einmal die ersten zehn Tage:

1. Forthcoming game you are most looking forward to

Das ist einfach. Hätte ich diese Liste ordentlich am 1.8. angefangen, dann wäre es DSA5 gewesen. Jetzt warte ich gespannt auf die deutsche Übersetzung von Numenera.

2. Kickstarted game you are most pleased you backed

Da ich bis dato nur ein einziges Rollenspiel gebackt habe, steht auch hier Numenera.

3. Favorite new game of the last 12 months

Ich bin doch zum größten Teil Mainstream-Gamer, daher halte ich es hier mit Splittermond. Runner Up ist „Welcome to Louisiana“.

4. Most surprising game

Turbo FATE, allerdings leider als negative Überraschung. Das liegt jetzt nicht an den Machern von T.F., oder dem Verlag oder den Übersetzern oder sonst wem. Ich habe mich sehr darauf gefreut, da ich mich in erster Linie als „Erzählspieler“ begreife. Nur habe ich dann recht schnell festgestellt, dass FATE und ich eine grundlegend andere Vorstellung von einem gelungenen Rollenspielabend haben.

5. Most recent RPG purchase

Shadowrun 2050. Das habe ich neulich aus Langeweile auf einer Con zum Schmökern gekauft. Ich habe eine halbfertige Rezension in den WordPress-Entwürfen liegen, wenn ich nur mal zum Abschluss kommen würde…

6. Most recent RPG played

„Unheil im Schwarzen Keiler“ in einer selbsgebauten DSA1-Regelvariante in einer Mittelalterkneipe im Suff.

7. Favorite free RPG

Oha, das ist schwieriger… Ich mag die ganzen kleinen Sachen, also Risus, World of Dungeons, [digital_shades] oder auch Lite. Aber mein Favorit ist (besonders als Fan der CC-Lizensierung) Dungeon Slayers und dessen Derivate.

8. Favorite appearance of RPGs in the media

Noch schwieriger… Alles wirklich interessante ist hier schon andernorts genannt. Daher verlinke ich hier auf meinen Lieblingsbeitrag zu diesem Thema.

9. Favorite media you wish was an RPG

Ganz klar das beste Setting, das man in der häufig vorkommenden Kombination „2 Spieler, 1 Meister“ bespielen kann: Der ARD Tatort. Das lässt sich aber ganz gut mit Risus umsetzen – wo geht es schließlich mehr um Klischees als beim Sonntag-Abend-Krimi auf dem Ersten? (Ich habe aber auch ein fast fertiges „Lite“-Setting dafür rumliegen…)

10. Favorite RPG Publisher

Ich mag kleine Indie-Verlage, ich mag vor allem das, was J.C. mit „Lite“ macht. Aber hier gilt meine Loyalität klar einem der großen Mainstream-Verlage: Dem Uhrwerk.

Das waren meine ersten zehn, bis zum nächsten Mal,

Gruß

A.

Advertisements