ackerknecht

Ansichten eines Bauergamers

Ich verstehe die Old School nicht.

Dieser Eintrag liegt seit über einem Jahr in meinen Entwürfen. Vor ein paar Wochen habe ich ihn endlich zu Ende geschrieben, aber immer noch nicht veröffentlicht. Ich schwanke zwischen „zu eindimensional und provokant“ einerseits und „zu eindimensional und langweilig“ andererseits. Aber bevor ich mir die neueste Folge vom Eskapodcast zum Thema OSR anhöre, haue ich erstmal einen raus, ohne Rücksicht auf Verluste.

Den Rest des Beitrags lesen »

Onlinequest

Puh, da war sie schon, die nächste längere Beitragspause… Aber im Moment ist an Bloggen zwischen Home Office und Home Schooling einfach nicht zu denken. Der größte Zeitfresser in der Quarantäne ist aber: Das Rollenspiel selbst. Dank mangelnder anderer Beschäftigungsmöglichkeiten habe ich zum ersten Mal seit über 10 Jahren eine feste, regelmäßig (im Sinne von „zweiwöchentlich“, nicht „quartalsweise“) spielende Rollenspielrunde. Diese besteht aus zwei Mitspielern einer meiner Quartalsrunden sowie zwei Schulfreunden, die zuletzt zu Abizeiten vor 20 Jahren mal einen W20 in der Hand hatten. Und natürlich spielen wir online. Also nehme ich gern Timberweres aktuelle RPG Blog-O-Quest mit. Die Eingangsfrage beantworte ich offensichtlich mit „Ja“, ansonsten hab ich noch bei Fragen 3 und 4 an der Reihenfolge gedreht. Auf geht’s!

Den Rest des Beitrags lesen »

Ackerknecht 100

Boah, 100 Beiträge! Und es hat auch nur fünfeinhalb Jahre gedauert! Denn dieser Blog zeichnet sich primär durch zwei Dinge aus: lange Pausen und noch längere Pausen. Das runde Jubiläum nutze ich zu Nabelschau und Eigenlob: Was sind die am häufigsten aufgerufenen Beiträge der einzelnen Jahre?

Den Rest des Beitrags lesen »

WOPC 2019 Nachlese

Und ein weiterer WOPC ist in die Bücher eingegangen. Wie immer habe ich teilgenommen, wie immer sind unter den Einsendungen großartige Sachen. Ich präsentiere meinen eigenen Beitrag und meine persönlichen Gewinner der einzelnen Kategorien. Auf geht’s!

Den Rest des Beitrags lesen »

Mixery Quest Deluxe

Zur 54. RPG-Blog-o-Quest hat Greifenklaue ein buntes Fragen-Potpourri aus dem Hut gezaubert. Auf gehts!

Den Rest des Beitrags lesen »

Splittermond: ziehen statt würfeln

Ich habe mir mal wieder was gebastelt. In den Kommentaren zur Sidequest Gearcheck lobte Hypatia Spielkarten als Würfelersatz. Daraufhin habe ich mich an den Computer gesetzt und Karten für Splittermond-Proben gebaut.

Den Rest des Beitrags lesen »

Blog-o-Quest 53: Meine Antworten

Moin zusammen! Den Extra-Tag in diesem Februar nutze ich, um die aktuelle Monatsqueste mit meinen eigenen Antworten zu beenden. Und, Mann, was sind die Fragen schwierig … Sorry Blogosphäre, dass ich euch das zugemutet habe. Aber auf gehts!

Den Rest des Beitrags lesen »

3 Dinge, die ich an Dir hasse.

Der Eskapodcast hat mal wieder einen Stein ins Rollen gebracht, die Greifenklaue hat ihn aufgenommen, und auch ich will über Sachen schreiben, die mich aufregen. Also los gehts, RANT MODUS AN!!!11!!elf

Den Rest des Beitrags lesen »

Sidequest: Gearcheck

In der aktuellen Blog-o-Quest habe ich eine Folge des Eskapodcasts aufgegriffen, es geht um Spielkarten und am Rande auch um andere Gadgets. Ich nutze die Gelegenheit, um verschiedenes Zubehör in Form einer Top-/Flopliste zu besprechen. Das Thema habe ich im Rahmen der 17. Queste bereits behandelt, aber ich denke, die Zeit ist reif, das noch einmal aufzugreifen. Vorher will ich mich aber bei den ersten Teilnehmer*innen an der Quest bedanken: Vielen Dank an Hypatia, Greifenklaue, Würfelheld und Metwiff!

Den Rest des Beitrags lesen »

RPG Blog-o-Quest #53: Blinde Flecken

Hallo miteinander,

nach Umfragen zu den Themen Kinder und Nerds darf ich in diesem Februar zum dritten Mal eine RPG-Blog-O-Quest ausrufen. Worüber ich mich sehr freue. Dieses Mal geht es um „Blinde Flecken“. Ich möchte von Euch gerne wissen, was Ihr nicht auf dem Schirm habt oder wo Ihr Scheuklappen aufhabt. Und dieses Mal gibt es keine Fragen, nur Lückentexte!

Den Rest des Beitrags lesen »